CLUB Magazin 18

 

Ihr findet in unserem CLUB Magazin Berichte und Themen rund um die österreichische Welt- und Traditionsmarke PUCH, sowie Themen zu anderen österreichischen Fahrzeugmarken!

Für einen Inhaltsüberblick lies einfach weiter.

 

Mit doppelt kolbenden Grüßen,
Christian

PUCH LARO 125 – Der PUCH-Roller als Lastenträger

Mit dem PUCH LARO 125 versuchte PUCH ab 1955 eine Lücke am Fahrzeugmarkt zu schließen. Der immer lauter werdenden Forderung von Behörden, Handel und Gewerbe nach Fahrzeugen mit einer hohen Ladekapazität zu einem vergleichsweise günstigen Preis versuchte PUCH mit dem Lastenroller gerecht zu werden.

PUCH Magnum X – Kinder an die Macht!

Im Jahr 1974 präsentierte PUCH am amerikanischen Markt ein „Dirt Bike“, welches auf ein bis dato nicht erschlossenes Klientel zielte: Kinder standen im Fokus der Grazer Anstrengungen. Mit dem geländegängigen Automatik-Moped konnten sich ambitionierte Halbwüchsige ihre ersten Offroad-Sporen verdienen.

PUCH Fahrräder – Ja, wir san mit’n Radl da!

Das historische PUCH-Fahrrad stellt bis heute den Inbegriff der Mobilität auf Österreichs Straßen dar. Nach 25 Jahren des Vakuums war es 2012 Josef Faber, der der Traditionsmarke PUCH neues Leben einhauchte. Mittlerweile ist das Angebot auf fast 40 verschiedene Fahrrad- und E-Bike-Modelle angewachsen.

Pinzgauer – Gestärkte Abwehrkräfte für das Land

Dass der Steyr-Daimler-PUCH Pinzgauer 710/712 primär für den militärischen Einsatz konzipiert wurde, ist kein Geheimnis. Durch die Bestückung des dreiachsigen Typs 712 M mit einer 20 mm Fliegerabwehrkanone des Schweizer Herstellers Oerlikon Contraves schuf man einen leichten und wendigen, gefechtsfähigen Geländewagen.

PUCH 175 SV – Einmal Frankfurt hin und zurück, bitte!

Wer eine längere Reise auf einem betagten Motorrad unternehmen möchte, sollte sich vorher vergewissern, dass die Technik des Oldtimers wirklich in Ordnung ist, um nicht Versäumnisse unterwegs ausbaden zu müssen. Dabei bedarf es keiner Vollrestauration. Eine ordentliche, technische Rundumsanierung reicht aus, um problemlos weitere Distanzen zurücklegen zu können.

Der Blick über den Tellerrand – Lohner – Der Rollerpionier in Österreich

Nach dem Wiederaufbau der Werksanlagen in Floridsdorf begann die neu gegründete „Lohnerwerke GmbH“ 1949 mit der Fertigung einer neuen Fahrzeuggattung – der österreichische Motorroller war geboren. Der steten Verfolgung dieser Idee entstand eine weitere, bis dato unbekannte Zweiradklasse, welche als Mopedroller in die Geschichtsbücher eingehen sollte.

PUCH-Rennen – Start Your Engines!

Der historische Motorrad-Rennsport übt eine einzigartige Anziehungskraft auf Teilnehmer und Zuschauer aus. Um das Unfallrisiko auf den meist nur abgesperrten Bundesstraßen zu minimieren, werden die Veranstaltungen in Form von Gleichmäßigkeitsläufen durchgeführt. Beim Oldtimer Grand Prix in Schwanenstadt waren Freunde alter PUCH-Motorräder mit von der Partie.

plus: PUCH im Dienst, Gäste-PUCH, Poster, NEWS & TERMINE, Toolbox

IN UNSEREM SHOP ERHÄLTLICH

CLUB Magazin 18

Steyr-PUCH Pinzgauer 712 FLA
PUCH Magnum X
PUCH LARO 125
Das PUCH-Racing-Weekend
Reise mit PUCH 175 SV