CLUB Magazin 2

 

Ihr findet in unserem CLUB Magazin Berichte und Themen rund um die österreichische Welt- und Traditionsmarke PUCH, sowie Themen zu anderen österreichischen Fahrzeugmarken!

Für einen Inhaltsüberblick lies einfach weiter.

 

Mit doppelt kolbenden Grüßen,
Christian

HIER KOMMT DUE (WEISSE) MAUS

Mehr als 10 Jahre standen die SGs im Dienst der „weissen Maus“. Im Burgenland fanden wir einen Freund der Exekutive. Als begeisterter Sammler von Austrüstungsgegenständen aus vergangenen Tagen fehlte am Ende nur mehr ein fahrbarer Untersatz. Wir berichten von der Restauration und von den Umbaumaßnahmen am „Motorrad in Uniform“

DO NOT CROSS

Nicht alle Burschen im Alter von 15 Jahren sind auf Playstation und Handy fokusiert. Lucas restauriert Mopeds. Dies bereits seit er 13 (!) Jahre ist. Sein zweites Projekt geriet perfekt. Die M50 Cross ist heute besser als neu

BERGE IN FLAMMEN

Eine Tour über den Großglockner ist auch mit 50cm³ möglich. 635 Kilometer in 2 Tagen fuhren zwei 17-jährige Bergfreunde auf MS und DS. Weder Schlechtwetter noch der Tauerntunnel konnte unsere Freunde von der Reise abhalten

BACK IN AUSTRIA

1899 gründete Johann Puch die Firma „Erste Steiermärkische Fahrradfabrik AG“ und legte somit den Grundstein für den Erfolg der PUCH Fahrräder. Nach dem Verkauf der Fahrradsparte 1987 an Bianchi meldet sich nun die Fahrradmarke PUCH in Österreich zurück!

MUSEUMSQUARTIER

Das Motorrad-Museum Krems-Egelsee der Familie Kirchmayer beherbergt einen Haufen Schätze. Wer sich über die Vielzahl an österreichischen „Motorrad-Manufacturen“ aus der Zeit vor dem letzten Krieg wundern will, ist hier genau richtig. Zudem gibt es bei einer Führung durch die heiligen Hallen kurzweilige Anekdoten zu den Ausstellungsstücken. Ein Muss!

DER BLICK ÜBER DEN TELLERAND

Der Konstrukteur Ing. Karl Schüber zeichnete sich in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts für die Konstruktion der Austro-Motoretten und der TITAN-Motorräder verantwortlich. Die heute von der Bildfläche beinahe komplett verschwundenen Fahrzeuge wurden damals in beachtlicher Stückzahl gefertigt.

SERVICE: WERKSTATTDATEN FÜR JEDERMANN, TEIL 3

Beinahe jede Schraubenverbindung eines PUCH-Fahrzeuges kann durch unsachgemäße Behandlung sogar unter nur mäßiger Kraftanwendung bereits überdreht werden. Die Folgen reichen von beschädigten Gewinden bis hin zu abgedrehten Schrauben, welche nur mühsam wieder aus der Gewindebohrung entfernt werden können. Wir geben hier Anhaltspunkte für das korrekte Anziehen von Schrauben.

plus: PUCH im Dienst, Gäste-PUCH, Poster, NEWS & TERMINE

IN UNSEREM SHOP ERHÄLTLICH

CLUB Magazin 2

PUCH SG Gendarmerie
PUCH M50 Cross
PUCH DS und MS
Die neuen PUCH-Fahrräder